Pfirsich-Schmand-Kuchen

Braucht ihr noch eine Idee für euren Sonntagskuchen? Wie wäre es mit diesem herrlichen Kuchen: Rührteigboden, Vanilleschmand und frische Pfirsiche 😉

Pfirsichkuchen_bearbeitet

Und hier gibt’s das Rezept:

Pfirsichschmandkuchen – Rezept als Download

Zutaten:
(für eine 26-28cm Springform)

für den Boden:
– 3 Eier
– 175g Margarine
– 150g Zucker
– 1 Päckchen Vanillezucker
– 200g Mehl
– 2 TL Backpulver
–  1 Prise Salz

für den Belag:
– 250ml Milch
– 1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver
– 2 EL Zucker
– 100g Schmand
– ca. 7-8 kleine Pfirsische
– Mandelblättchen

So geht’s:

  1. Aus den Zutaten für den Boden einen Rührteig herstellen und diesen bei 180° etwa 20-30 Minuten backen und anschließend gut abkühlen lassen.
  2. Aus Milch, Zucker und Puddingpulver Pudding kochen, diesen ebenfalls etwas abkühlen lassen und den Schmand unterrühren.
  3. Die Schmandcreme auf den abgekühlten Kuchen geben und etwas Zucker darüber streuen.
  4. Die Pfirsiche schälen und in Scheiben schneiden. (Das Schälen funktioniert übrigens echt gut, wenn man vorher kochendes Wasser über die Pfirsiche gießt, dann lassen sie sich fast so gut wie Pellkartoffeln schälen :D)
  5. Die Pfirsichscheiben ebenfalls auf den Kuchen geben, abschließend noch etwas Zucker darüber streuen (je nachdem wie süß eure Pfirsiche sind) und die Mandeln darüber verteilen.
  6. Nun muss der Kuchen noch einmal etwa 20-30 Minuten bei 160° in den Ofen.

Und dann duftet es auch schon im ganzen Haus herrlich vanillig und lecker nach Pfirsich 🙂

Viel Spaß beim Nachbacken 😉

Euer Fräulein Löffel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s