Gedeckter Apfelkuchen

Ein gedeckter Apfelkuchen ist natürlich der absolute Klassiker unter den Apfelkuchen. Herrlicher Mürbeteig und saftige Apfelfüllung. Und das nach einem Rezept von Mama. Was will man mehr?
Und das praktische ist: wem die aus dem eigenen Garten geernteten Äpfel auch das Eisfach vollstopfen, der kann hier mal eine gute Menge Äpfel verarbeiten 😉

gedeckter Apfelkuchen_bearbeitet

Und hier geht’s zum Rezept:

Gedeckter Apfelkuchen – Rezept als Download

Zutaten:
(für eine 26-28cm Springform)

für den Teig:
– 400g Mehl
– 2 TL Backpulver
– 175g Butter
– 70-80g Zucker
– 1 Ei

für die Füllung:
– 1,2 kg Äpfel
– 1-2 EL Wasser
– 60g Zucker
– 1 Päckchen Vanillezucker
– etwas Zitronensaft
– Zimt

So geht’s:

  1. Die Zutaten für den Teig verkneten und etwa eine halbe Stunde im Kühlschrank kühlen.
  2. Nach dem Kühlen etwa 2/3 des Teiges ausrollen und als Boden in eine Springform geben, dabei einen Rand von 2-3 cm formen.
  3. Den Boden anschließend ca. 10-15 Minuten bei 180° blindbacken.
  4. Währenddessen die Äpfel schälen und in kleine Stückchen schneiden und mit etwas Zitronensaft und 1 EL Wasser dünsten.
  5. Nun Zucker, Vanillezucker und Zimt hinzugeben und noch etwas einkochen lassen.
  6. Die Apfelmasse abkühlen lassen und auf den inzwischen fertig gebackenen Boden geben.
  7. Aus dem restlichen Teig einen Deckel ausrollen und diesen über die Apfelmasse legen und an den Rändern gut festdrücken.
  8. Und dann mache ich mir immer einen Spaß daraus, aus Teigresten Figuren auszustechen, um den Kuchen hübsch zu dekorieren 🙂 danach nochmal 30-40 Minuten bei 180° fertigbacken

So, wer hat Lust bekommen, das Schätzchen diese Woche mal nachzubacken?

Euer Fräulein Löffel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s