Quiche mit Brokkoli oder Lauch

Brokkoli mit Sonnenblumenkernen und italienischen Kräutern oder doch lieber klassisch Lauch mit Speck? Ihr habt die Wahl. Hier findet ihr ein Grundrezept für herzhafte Quiches, die ihr nach Belieben füllen könnt. Meine beiden Lieblinge sind Brokkoli und Lauch… aber auch Spinat, Zucchini und Feta oder Kartoffeln und getrocknete Tomaten sind eine echt super leckere Kombi, die ihr auf diesem Rezept auch anwenden könnt.

Zutaten:

für den Grund-Teig:
– 200g Mehl (ich nehme immer eine Kombination aus 100g Weizenvollkornmehl, 70g Dinkelmehl und 30g Roggenmehl)
– 100g Butter
– 40 ml Wasser
– 1 TL Salz

 

Brokkoli-Quiche

Quiche.b_bearbeitet

Brokkoli-Quiche – Rezept als Download

für die Füllung:
– 500g Brokkoli
– 3 EL Sonnenblumenkerne
– 200g Schmand
– 50g Sahne
– 3 Eier
– Salz und Pfeffer
– italienische Kräuter

So geht’s:

  1. Die Zutaten für den Teig verkneten und für eine halbe Stunde kalt stellen
  2. Den Boden ausrollen und bei 200° für 15 Minuten blindbacken.
  3. In der Zwischenzeit den Brokkoli putzen, klein schneiden und etwa 10 Minuten in Salzwasser bissfest garen.
  4. Den Brokkoli gut abtropfen lassen und dann auf dem fertig gebackenen Boden verteilen und die Sonnenblumenkerne ebenfalls darüber streuen
  5. Für die Ei-Masse die Eier mit Schmand und Sahne verquirlen und mit Kräutern, Pfeffer und Salz würzen.
  6. Die Ei-Masse über die Quiche geben und diese im Ofen bei 180° für weitere 30-40 Minuten backen.

 

Lauch-Quiche

Quiche.a_bearbeitet

Lauch-Quiche – Rezept als Download

für die Füllung:

– 1-2 Stangen Lauch (je nach Größe)
– 1 Zwiebel
– 150g Schinkenspeck
– 200g Schmand
– 50g Sahne
– 3 Eier
– Salz und Pfeffer
– 100g geriebener Käse (z.B. Emmentaler o.Ä.)

So geht’s:

  1. Die Zutaten für den Teig verkneten und für eine halbe Stunde kalt stellen
  2. Den Boden ausrollen und bei 200° für 15 Minuten blindbacken.
  3. In der Zwischenzeit den Lauch und die Zwiebel putzen und klein schneiden.
  4. Den Speck in einer Pfanne leicht anbraten, dann das Gemüse hinzugeben und etwas dünsten.
  5. Lauch, Zwiebeln und Speck auf dem fertig gebackenen Boden verteilen und den Käse ebenfalls darüber streuen.
  6. Für die Ei-Masse die Eier mit Schmand und Sahne verquirlen und mit Pfeffer und Salz (nicht zu viel, der Speck ist meist recht salzig) würzen.
  7. Die Ei-Masse über die Quiche geben und diese im Ofen bei 180° für weitere 30-40 Minuten backen.

Und so einfach könnt ihr euch selbst eine leckere Quiche zaubern. Die ersten beiden und die letzten beiden Schritte des Rezeptes sind nämlich, wie ihr sehen könnt, identisch. Und was ihr reinpacken wollt, könnt ihr nach eurem Geschmack auch selbst entscheiden.

Euer Fräulein Löffel

Advertisements

Ein Gedanke zu “Quiche mit Brokkoli oder Lauch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s