Helenenschnitten

Wollt ihr mal was Neues dem jährlichen Plätzchenfundus hinzufügen? Dann probiert doch mal diese unverschämt leckeren Weihnachtsplätzchen aus: schokoladig, nussig, zimtig… einfach ein Träumchen! 🙂 und das beste: kein nerviges Ausstechen, kugeln, Kipferl formen oder was auch immer. Einfach ein Blech Schokomasse mit Meringue oben drauf, das später nur noch in Schnitten geschnitten werden muss. Echt super einfach und super schnell! Und super lecker 😀

Helenenschnitten_bearbeitet

Helenenschnitten – Rezept als Download

Zutaten:
(für ein Blech)

für den Boden:
– 200g Butter
– 200g Zucker
– 4 Eigelb
– 300g Mehl
– 140g gemahlene Mandeln
– 120g geriebene Schokolade (50% Zartbitter, 50% Vollmilch)
– 2 EL Kakao
– 1 TL Zimt
– 1 Messerspitze Nelken

für die Meringue-Masse:
– 4 Eiweiß
– 140g Zucker
– 140g fein gemahlene Mandeln

So geht’s:

  1. Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren, dann die Eigelbe hinzugeben.
  2. Das Mehl mit den Mandeln, der Schoki, dem Kakao und den Gewürzen hinzugeben und das Ganze zu einem Teig kneten.
  3. Eine Teigkugel formen und diese für mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  4. Unterdessen für die Meringue-Masse das Eiweiß zu Schnee schlagen, dann den Zucker hineinrieseln lassen und so lange rühren, bis der Zucker sich gelöst hat und die Masse glänzt.
  5. Die Mandeln vorsichtig unter die Ei-Zucker Masse heben.
  6. Nach dem Kühlen den Teig auf einem Blech mit Backpapier etwa 1cm dick ausrollen
  7. Die Meringue-Masse ebenfalls darauf pinseln und das Ganze für 20 Minuten bei 175° backen. (Wichtig ist, dass der Teig nicht ganz „durch“ sein darf, beim Schneiden sollte schon noch etwas am Messer kleben bleiben, da die Plätzchen sonst nach einiger Zeit austrocknen)

Dann viel Spaß beim Nachbacken!

Euer Fräulein Löffel

Advertisements

Ein Gedanke zu “Helenenschnitten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s