Quark-Öl-Teig Hörnchen

Eine weitere süße Köstlichkeit fürs Frühstück sind meine leckeren Quark-Öl-Teig Hörnchen oder Brötchen. Denn egal, in welcher Form man sie backt, sie schmecken einfach nur geil! Wer es süß zum Frühstück mag, wird die Dinger hier lieben!

Quarkölteighörnchen-bearbeitet

Quark-Öl-Teig-Hörnchen – Rezept als Download

Zutaten:
(für etwa 16 Hörnchen)

– 200g Magerquark
– 8 EL Milch
– 7 EL Öl
– 100g Zucker
– 1 Päckchen Vanillezucker
– 1 Prise Salz
– 400g Mehl
– 1 Päckchen Backpulver

außerdem:
– 1 Eigelb
– 2 EL Milch

So geht’s:

  1. Den Quark mit der Milch und dem Öl glatt rühren, darunter den Zucker und den Vanillezucker rühren.
  2. Das Mehl mit Salz und Backpulver mischen und ebenfalls dazugeben.
  3. Alles zu einem Teig verkneten.
  4. Für Hörnchen den Teig in zwei Hälften teilen und dann jede Hälfte zu einer Kugel formen und diese möglichst rund ausrollen. Den ausgerollten Teig dann wie eine Pizza achteln und die „Pizzastücke“ von außen nach innen zu Hörnchen aufrollen.
  5. Für Brötchen den Teig einfach zu kleinen Kugeln formen und kreuzweise einschneiden.
  6. Jede Variante mit einem Gemisch aus Eigelb und Milch bepinseln, so erhalten die Hörnchen/Brötchen eine schöne goldene Haut.
  7. Die Hörnchen/Brötchen bei 180° für ca 15-20 Minuten goldbraun backen.

Dann genießt euer Sonntagsfrühstückchen!

Euer Fräulein Löffel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s