Knoblauch-Chili-Pizzinis

So, heute gibt es mal wieder eine herzhafte Knabberei auf meinem Blog: und zwar diese leckeren Minipizzen, die mit einem wunderbar aromatischen Knoblauch-Chili-Öl bestrichen wurden. So sind sie die perfekte Vorspeise für ein italienisches Menü, oder auch für Partys, einen Brunch oder einfach nur zwischendurch zum Knabbern. Und gebacken sind sie kinderleicht.

Minipizzen1

Knoblauch-Chili-Pizzinis – Rezept als Download

Zutaten:

für den Teig:
– 1/2 Würfel Hefe
– 150ml Wasser
– 300g Mehl
– 4 EL Olivenöl
– 1 TL Salz
– 1 TL Oregano

außerdem:
– 30-40ml Olivenöl
– 2 Zehen Knoblauch
– 1 kleine Chilischote (je nach Schärfe)
– Pfeffer, italienische Kräuter, Meersalz

So geht’s:

  1. Für den Teig (den ihr übrigens auch als normale Pizza backen könnt – ganz einfach, weil es normaler Pizzateig ist :D) die Hefe im lauwarmen Wasser lösen.
  2. Das Mehl in eine Schüssel abwiegen, in der Mitte eine Mulde formen und darin das Öl, das Salz und das Oregano geben.
  3. Anschließend die Hefemischung dazugeben und zu einem Teig kneten und diesen etwa 2h ruhen lassen.
  4. Inzwischen das Öl ansetzen – je früher ihr das erledigt, umso länger kann es durchziehen und seinen Geschmack entfalten.
  5. Den Knoblauch schälen und pressen, die Chili klein schneiden und beides ins Öl geben, dann noch den Pfeffer und die Kräuter hinzufügen.
  6. Den Teig ausrollen und kleine runde Pizzen ausstechen (mit einem Glas o.Ä.).
  7. Diese auf ein Backblech geben und mit dem Öl bestreichen – die „Stückchen“, die im Öl umherschwimmen, ruhig mit auf die Pizzen streichen.
  8. Anschließend die Pizzen mit einer Gabel einstechen und erneut 20 Minuten ruhen lassen, dann noch das Salz drauf streuen und ab in den Ofen und bei 200°C (Ober-/Unterhitze) für 20 Minuten knusprig backen.

Viel Spaß damit und guten Appetit!

Euer Fräulein Löffel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s