Tomatenmuffins mit Feta

Lust auf Mittelmeer? Naja, den Flug dahin habe ich hier leider nicht für euch, aber immerhin ein Rezept, das euch vielleicht ein bisschen Mittelmeer auf den Teller bringt – zumindest einen leckeren Muffin mit getrockneten Tomaten, Feta und Rosmarin (bei dem ich mich mal wieder von dem tollen Buch „Zauberhafte Backideen“ hab inspirieren lassen)

Tomatenmuffins_bearbeitet

Und hier gibt’s eure Portion Mittelmeer:

Tomatenmuffins – Rezept als Download

Zutaten:
(für 12 Muffins)

– 200g Weizenmehl
– 60g Weizenvollkornmehl
– 40g Roggenmehl
– 80ml Olivenöl
– 250g Magerquark
– 75ml Milch
– 1 Msp Natron
– 2 Eier
– 4-5 getrocknete Tomaten
– 1 Zwiebel
– 200g Feta
– ca. 20 Cocktailtomaten
– Salz, Pfeffer
– Rosmarin

So geht’s:

  1. Alle Mehlsorten miteinander vermischen.
  2. Das Öl mit dem Quark und der Milch verrühren und das Natron hinzugeben, dann die Eier und die Gewürze hinzufügen.
  3. Das Mehl einrühren.
  4. Etwa 4-5 getrocknete Tomaten und die Zwiebel klein hacken, ebenso etwa 150g vom Feta würfeln.
  5. Die geschnittenen Zutaten vorsichtig unter den Teig heben.
  6. Den Teig in gefettete Muffinformen oder Papierförmchen geben.
  7. Die Tomaten und den restlichen Feta klein schneiden und auf den Muffins verteilen, anschließend noch etwas Rosmarin darüber streuen und dann bei 200°C (Ober-/Unterhitze) ca. 25 Minuten backen.

Und schon habt ihr euch einen Hauch Mittelmeer auf den Teller geholt 🙂

Euer Fräulein Löffel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s