Laugen-Rahmflecken

Hmmm.. esst ihr auch so gerne Flammkuchen? Ich bin jedenfalls ganz verrückt danach – ob klassisch mit Speck und Zwiebeln oder etwas ausgefallener wie z.B. mit Pilzen, Mais und Feta…

Heute habe ich hier für euch ein super leckeres Rezept, wie ihr euch ganz schnell einen Flammkuchen-Snack für zwischendurch oder eine tolle Leckerei für eure nächste Party zaubern könnt. Alles, was ihr dafür braucht, sind TK-Laugenstangen, Schmand, Speck, Zwiebeln und Käse. Und fertig ist euer Laugen-Rahmfleck… 

Rahmflecken_quadratisch

Und zum Rezept geht’s hier lang:

Laugenrahmflecken – Rezept Download

Zutaten:
(für 24 Rahmflecken)

– 8 TK-Laugenstangen
– 200g Schmand
– 125g Speckwürfel
– 1 große Zwiebel
– 100g Emmentaler
– Pfeffer, Salz

So geht’s:

  1. Die Laugenstangen mit großzügigem Abstand auf Bleche legen (3-4 je Blech) und auftauen lassen, dabei nach einiger Zeit die Laugenstangen in drei Stücke schneiden und diese auseinander legen (so tauen sie auch schneller auf). Natürlich könnt ihr die Laugenstangen auch ganz lassen – aber als kleinere Häppchen eignen sie sich eben besser für Buffets etc.
  2. Nachdem die Laugenstangen aufgetaut sind, diese unter einem Backpapier dünn ausrollen.
  3. Schmand mit Pfeffer und Salz würzen und auf den Teigfladen verstreichen.
  4. Die Zwiebeln in feine halbe Ringe schneiden und zusammen mit dem Speck auf dem Schmand verteilen, darüber zum Schluss noch Käse streuen.
  5. Nun die Rahmflecken bei 220°C (Ober-/Unterhitze) für 20 Minuten backen.

Genießt sie am besten warm und frisch, denn so schmecken sie am besten 🙂
Guten Appetit!

Euer Fräulein Löffel

Advertisements

Ein Gedanke zu “Laugen-Rahmflecken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s