Rhabarber-Streusel-Muffins

Ich liiiiiiiebe Rhabarber! Wer noch? 

Sobald es im Frühjahr den ersten Rhabarber zu kaufen gibt, schreie ich ganz laut „hier“! Denn Rhabarber gehört für mich einfach zum Frühling dazu und deshalb gibt’s bei mir dann immer gaaaaaanz viel Rhabarberliebe 🙂 

Heute mit diesen süßen Köstlichkeiten: Buttermilch-Rührteig mit Rhabarberstückchen und oben drauf eine leckere Streuselhaube mit feiner Vanille-Kokos-Note. 

Rhabarbermuffins_quadratisch

Ihr wollt sie auch haben? Dann klickt euch hier zum Rezept:

Rhabarbermuffins – Rezept als Download

Zutaten:
(für ca. 12 Muffins)

für die Muffins:
– 250g Mehl
– 1 TL Backpulver
– 140g Puderzucker
– 2 Eier
– 250ml Buttermilch
– 3 EL Öl
– Mark einer halben Vanilleschote
– 4-5 Stangen Rhabarber

für die Streusel:
– 100g Butter
– 100g Mehl
– 100g Zucker
– 2 EL Kokosflocken
– 2 Päckchen Vanillezucker

So geht’s:

  1. Mehl mit Backpulver und Puderzucker vermischen.
  2. Den Rhabarber putzen, schälen und in kleine Stückchen schneiden, dann mit der Mehlmischung vermengen
  3. Eier, Buttermilch, Öl und Vanille schaumig rühren und anschließend zur Mehl-Rhabarber-Mischung geben und glattrühren.
  4. Den Teig in Muffinförmchen füllen und beiseite stellen.
  5. Nun für die Streusel alle Zutaten außer den Vanillezucker verkneten und über die Muffins streuen. Danach den Vanillezucker noch über die Streusel streuen.
  6. Die Muffins bei 180°C (Ober-/Unterhitze) für 30 Minuten goldbraun backen.

Na wer möchte ein Stück Rhabarberliebe?

Euer Fräulein Löffel

Advertisements

2 Gedanken zu “Rhabarber-Streusel-Muffins

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s