Rosinen-Brioches

Mhhh.. leckere Hefe-Brioches mit Rosinen zum Frühstück.. Ein Träumchen! Und mit diesem einfachen Rezept könnt ihr euch das Stückchen Frankreich für euer Sonntagsfrühstückchen auch nach Hause holen. 

Brioche_quadratisch

Klickt euch hier zum Sonntagsglück:

Rosinen-Brioche – Rezept als Download

Zutaten:
(für ca. 8 Brioches)

– 330g Mehl
– ½ Hefe
– 50g Zucker
– 75ml Milch
– 2 Eier
– 1 Eigelb
– 60g Butter
– 1 Prise Salz
– 2 EL Rosinen

außerdem:

– 1 Eigelb
– 2 EL Milch

So geht’s:

  1. Das Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde bilden, die Hefe mit dem Zucker in der lauwarmen Milch lösen und in die Mulde geben. Das Ganze abgedeckt 15 Minuten gehen lassen.
  2. Anschließend die Eier, Butter und Salz dazu geben und alles zu einem glatten Teig kneten und erneut für 1h gehen lassen.
  3. Die Rosinen in den Teig kneten, dann kleine Brötchen formen und diese am besten in ein gefettetes Muffinblech geben.
  4. Das verbliebene Eigelb mit 2 EL Milch verrühren und die Brötchen damit bepinseln.
  5. Vor dem Backen erneut 15 Minuten gehen lassen, dann bei 180°C (Ober-/Unterhitze) 15-20 Minuten goldbraun backen.

Brioche_quadratisch2

Schmeckt am besten ofenfrisch mit Butter und Marmelade! Lasst sie euch schmecken!

Euer Fräulein Löffel

Advertisements

Ein Gedanke zu “Rosinen-Brioches

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s