Erdbeereis-Torte mit Windbeutelschnecke [#6BloggerbegrüßendenSommer – Gastbeitrag von Fräulein Mit Ohne]

Hallo ihr Lieben 🙂

Ich habe zum Motto „Hallo Sommer“ diese Erdbeereis-Torte mit Windbeutelschnecke mitgebracht :). Was gibt es im Sommer besseres als Erdbeeren und Eis?

Erdbeereis-Torte_2

Diese leckere Torte vereint die leckersten Sommer Naschereien ❤ . Und das allerbeste ist sie ist fruktosearm und glutenfrei.

Denn ich habe leider mehrere Lebensmittelunverträglichkeiten, weshalb ich immer aufpassen muss, was ich esse. Mein Name ist Anna und auf meinem Blog Fräulein Mit Ohne geht es rund um das Thema Nahrungsmittelunverträglichkeiten und vegetarische Ernährung. Am Anfang war die Umstellung der Ernährung wirklich schwer und ich war froh, dass ich auf Instagram so viele kennengelernt habe, die ähnliche Beschwerden haben und jetzt, wo ich den Dreh raus habe 😀 möchte ich gerne mein Wissen weitergeben und anderen helfen.

Meine Rezepte sind selbstverständlich auch für alle anderen genießbar 🙂 . Sie werden alle von meiner Familie und Freunden getestet, die ja eigentlich alles essen dürfen. Das einzige was die anderen etwas stört, ist, dass meine Kuchen nicht mehr ganz so süß sind, weil ich mir den Zucker so ziemlich abgewöhnt habe, also wer es lieber süßer hat, macht einfach etwas mehr Zucker rein. So das ist jetzt aber genug über mich^^ hier habt ihr das Rezept und ich hoffe ihr findet die Torte genauso lecker wie ich 🙂

Erdbeereis-Torte_3

Erdbeereis-Torte mit Windbeutelschnecke – Rezept als Download

Zutaten
(für ca. 20 cm Durchmesser):

für die Windbeutelschnecke:
– 30ml Milch
– 30ml Wasser
– eine Prise Salz
– 13g Margarine
– 50g gf Mehl
– 1 Ei

für den Belag:
– 250g Sahne
– ca. 150g Erdbeeren
– 100g Quark
– 2 El Traubenzucker

So geht’s:

  1. Für den Brandteig die Milch mit dem Wasser und der Margarine und einer Prise Salz aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und das ganze Mehl auf einmal hinein geben. Gut verrühren.
  2. Jetzt den Topf wieder auf den Herd stellen und bei geringer Hitze so lange rühren, bis sich ein Teigkloß gebildet hat, der sich ganz vom Topfboden löst.
  3. Den Topf wieder vom Herd nehmen und das Ei dazu geben. Das Ganze mit dem Knethaken vom Handrührgerät zu einer glatten, glänzenden Masse kneten. Den Teigkloß in einen Spritzbeutel geben.
  4. Auf ein Backpapier einen Kreis zeichnen und nun den Teig von der Mitte aus wie ein Schneckenhäuschen auf das Backpapier spritzen.
  5. Die Windbeutelschnecke muss jetzt bei 175°C (Umluft) ca. 35 min backen. Währenddessen den Backofen nicht öffnen! Weil sonst der Teig zusammen fällt.
  6. Gut abkühlen lassen! Ich mache die Schnecke meistens am Vortag.
  7. Für den Belag die Erdbeeren waschen und klein schneiden und dann mit dem Pürierstab pürieren.
  8. Sahne mit 1 El Traubenzucker steif schlagen.
  9. Den Brandteig aufschneiden und einen Tortenring um diesen legen. Zuerst 1-2 El Sahne auf den Brandteigboden verstreichen und den Deckel wieder drauf legen.
  10. Nun das Erdbeermus mit einem Esslöffel Traubenzucker, der restlichen Sahne und dem Quark vorsichtig mischen. Das ganze über die Windbeutelschnecke gießen und glatt streichen.
  11. Jetzt muss die Torte nur noch für ein paar Stunden ins Eisfach und fertig ist die Erdbeereis-Torte. 🙂

Erdbeereis-Torte_1

Lasst es euch schmecken 🙂

Liebe Grüße Fräulein Mit Ohne

Advertisements

2 Gedanken zu “Erdbeereis-Torte mit Windbeutelschnecke [#6BloggerbegrüßendenSommer – Gastbeitrag von Fräulein Mit Ohne]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s