Kirschtartelettes mit Haselnuss-Krokant-Streuseln

Neulich aus der Resteverwertungs- und Experimenteküche: 😀

Da fand ich zuerst ein Päckchen Butter, das nicht mehr das jüngste war, hatte zudem noch angebrochenen Quark im Kühlschrank und eingefrorene Kirschen im Eisfach. 

Was macht man dann daraus? Richtig… irgendwas mit Mürbeteig-Boden und Streuseln (abgesehen davon backe ich nämlich alles mit Margarine), Käsekuchenfüllung und Kirschen. Gaaaanz einfach 😀

Und das ist es geworden: herrliche Kirschtartelettes ❤

Kirschtartelettes

Ein köstlich knuspriger Zimt-Boden, eine Füllung aus Kirschquark und Kirschen und leckere Streusel mit Haselnuss und Krokant. Die waren wirklich mächtig… mächtig lecker! Sag ich euch! 

Kirschtartelettes_3

Kirschtartelettes mit Haselnuss-Krokant-Streuseln – Rezept als Download

Zutaten:
(für ca. 12 Stück)

für den Boden:

– 100g Butter
– 1 Ei
– 60g Zucker
– 1 EL Rum
– 280g Vollkornmehl (Weizen)
– 2 TL Backpulver
– 1 EL Zimt

für die Füllung:

– 200g Quark
– 50g Zucker
– 1/2 Päckchen Puddingpulver (Vanille)
– 2-3 EL Kirschsaft
– ca. 300g Kirschen

für die Streusel:

– 90g Butter
– 90g Zucker
– 100g Mehl
– 50g gemahlene Haselnüsse
– 2 EL Kokosraspeln
– 2 EL Haselnusskrokant

So geht’s: 

  1. Die Zutaten für den Boden rasch miteinander zu einem glatten Teig verkneten und für etwa 1h kalt stellen.
  2. Unterdessen für die Füllung den Quark mit Zucker, Puddingpulver und Kirschsaft verrühren, so erhält er eine blasse rosa Färbung.
  3. Die Zutaten für die Streusel ebenfalls mit der Hand verkneten.
  4. Die Böden ausrollen und in Tartelette-Förmchen geben und 20 Minuten bei 180°C blindbacken. Man kann den Kuchen bestimmt auch als einen Streuselkuchen backen, allerdings kann ich da zu den Mengenangaben nichts sagen, da ich ja Tartelettes gebacken habe.
  5. Nach dem Backen auskühlen lassen und mit dem Kirschquark und Kirschen befüllen.
  6. Zum Schluss die Streusel über die Tartelettes verteilen und nach Belieben noch zusätzlichen Krokant darüber streuen.
  7. Die Tartelettes nun erneut bei 180°C für 30 Minuten goldgelb und knusprig backen.

Kirschtartelettes_2

Lasst sie euch schmecken!

Euer Fräulein Löffel

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s