Apfel-Schoko-Muffins mit karamellisierten Haferflocken [Kooperation Alleskörner/Kölln]

So, ihr Lieben 🙂 wie versprochen hält der Herbst jetzt bei uns Einzug. Deshalb gibt es auch gleich mal ein paar schnell und spontan zusammengerührte Apfel-Schoko-Muffins für euch: fluffiger Schoko-Teig trifft auf ein versunkenes Äpfelchen und karamellisierte Haferflocken ❤ mmmmh! 

apfel-muffins-4

Klingt doch super, findet ihr nicht? Und dabei hab ich gleich mal wieder ein paar leckere Haferflocken verarbeitet – ich finde die geben dem Kuchen immer das gewisse kernige Etwas (deswegen dürfens bei mir auch am liebsten die kernigen sein ;))

Heute haben mich nämlich gleich zwei Pakete voller Haferprodukte erreicht: einmal von Kölln und einmal von der Kampagne „Hafer. Die Alleskörner“ , wo unter anderem auch Kölln-Haferflocken drin waren. Was es mit dieser Kampagne auf sich hat? Nun, das will ich euch ganz kurz mal erklären: es handelt sich um eine Gemeinschaftskampagne der deutschen Hafermühlen im Verband der deutschen Getreideverarbeiter und Stärkehersteller. Ziel dieser Initiative ist es, die Menschen darauf aufmerksam zu machen, wie vielseitig und gesund Haferprodukte sind und wie lecker sie auch in Kuchen oder anderen Rezepten schmecken. Falls euch das Thema interessiert, klickt euch doch mal rüber auf deren Website 😉

Also ihr merkt, ich bin jetzt erstmal gut versorgt mit Hafer und das ist auch gut so, denn Haferflocken und Müsli mit frischem Obst gibt’s bei uns jeden Morgen. Das gibt mir einfach immer die nötige Energie für den Tag. Da brauch ich gar keinen Kaffee mehr 😉 😀

So, und jetzt aber erstmal genug zum Alleskönner Hafer 😉 bei Ruhe und Gelegenheit werde ich euch vielleicht noch einmal ein bisschen belehren, was das Power-Korn alles kann 😉 Jetzt gibt es aber erstmal das köstliche Rezept für euch 🙂

apfel-muffins-3

Apfel-Schoko-Muffins – Rezept als Download

Zutaten:
(für etwa 12-16 Muffins)

– 100g Margarine
– 150g Zucker
– 1 Päckchen Vanillezucker
– 3 Eier
– 200g Mehl
– 2 TL Backpulver
– 2 EL Backkakao
– ca. 50ml Milch
– ca. 5 Äpfel
– 3 EL Haferflocken
– 1 EL Zucker
– 10g Butter
– 1 TL Zimt

So geht’s:

  1. Die Margarine mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, dann die Eier hinzugeben und unterrühren.
  2. Das Mehl mit Backpulver und Kakao vermischen und mit der Milch nach und nach hineinrühren.
  3. Die Äpfel waschen, schälen und entkernen. Einen Apfel klein raspeln und dem Teig hinzufügen, die restlichen Äpfel vierteln und längs einschneiden (nicht durchschneiden; siehe Fotos).
    apfel-muffins-1
  4. Den Teig in Muffinförmchen füllen und in jeden Muffin ein Apfel-Viertel drücken.
  5. Die Haferflocken mit dem Zucker und Zimt vermengen, Butter in einer Pfanne zerlassen und die Haferflocken darin rösten/leicht karamellisieren.
  6. Auf jeden Muffin noch etwa einen Teelöffel Haferflocken streuseln und dann ab in den Ofen.
  7. Die Muffins bei 180°C (Ober-/Unterhitze) 25-30 Minuten backen.

apfel-muffins-6

Viel Spaß mit diesen leckeren Herbst-Muffins 🙂

Euer Fräulein Löffel

 

stdlogo_haferHerzlichen Dank an Hafer. Die Alleskörner für die kostenlose Zusendung der Produkte!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s