Kirsch-Vanille-Pie [Kooperation Birkmann]

Heute lassen wir ein paar Schmetterlinge fliegen ❤ 

kirschpie-7
[erhältlich im Online-Shop: http://backfreunde.de/]

Schaut mal, wie zuckersüß! In dem Paket von Birkmann waren unter anderem auch diese total goldigen Zucker-Schmetterlinge drin! Außerdem noch ein Plätzchen-Prägeset mit Schmetterling-Ausstechern. Also musste mal ein Schmetterlings-Kuchen gebacken werden, ist doch klar, oder? 😀

Heraus kam diese leckere Kirsch-Vanille-Pie. Für Pie kann man nämlich Plätzchchen-Ausstecher auch außerhalb der Weihnachtszeit hervorragend nutzen. Entweder man bedeckt den Kuchen komplett mit Plätzchen, oder so wie ich, nur teilweise. Auf jeden Fall ist es eine hübsche Alternative zur einfachen Decke, die man sonst über den Pie tut (wobei man die ja auch noch mit ausgestochenen Teigresten verzieren kann 😉 )

kirschpie-5

Habt ihr schonmal so ein Prägeset für Plätzchen benutzt? Ich kannte es bisher gar nicht, aber die Erklärung hinten auf der Packung war echt idiotensicher 😀 also hab ich mich gleich ans Werk gemacht.

[erhältlich im Online-Shop: http://backfreunde.de/]

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es sinnvoller ist, erst den Teig mit dem Muster zu prägen und dann auszustechen. Da man das Muster nämlich mit dem Nudelholz auf die Plätzchen drückt, verformt man sie total, wenn man zuerst aussticht und dann prägt. So fand ichs einfach einfacher 😉 …und mit dem Ergebnis war ich mehr als zufrieden 🙂 

Kirsch-Vanille-Pie – Rezept als Download

Zutaten:
(für eine 26-28cm Backform/Tartform)

für den Boden:
– 400g Mehl
– 2 TL Backpulver
– 175g Butter
– 70-80g Zucker
– 1 Ei

für die Füllung:
– 2 Päckchen Puddingpulver
– 500ml Milch
– 50g Zucker
– 1 Glas Sauerkirschen

So geht’s:

  1. Die Zutaten für den Boden zu einem Teig verkneten und für etwa 1h kalt stellen.
  2. Anschließend etwa 2/3 des Teigs ausrollen, in eine Form geben und bei 200°C (Ober-/Unterhitze) für 20 Minuten blindbacken.
  3. In der Zwischenzeit mit zwei Päckchen Puddingpulver, Zucker und Milch einen festen Pudding kochen.
  4. Den Pudding auf den Kuchenboden geben und die abgetropften Kirschen darauf verteilen.
  5. Aus dem übriggebliebenen Teig Schmetterlinge oder andere Motive ausstechen und den Kuchen damit bedecken.
  6. Die gesamte Pie noch einmal 30 Minuten bei 200°C (Ober-/Unterhitze) backen.

kirschpie-6

Viel Spaß und gutes Gelingen!

Euer Fräulein Löffel

 

birkmannLOGOHerzlichen Dank an Birkmann für die kostenlose Zusendung der Produkte!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s