Schoko-Haselnuss-Minigugelhupfe mit Kirschen [Blogevent von Zuckerschnutes Backstube]

Hallo ihr Lieben Zucker-Fans 🙂

Anlässlich des zweiten Bloggeburtstags einer lieben Blogger-Kollegin, nämlich der lieben Tanja von Zuckerschnutes Backstube, habe ich ihr letzte Woche für ihre virtuelle Blogparty eine kleine Nascherei mitgebracht und zwar diese köstlichen Schoko-Haselnuss-Minigugelhupfe mit Kirschen ❤

schoko-kirsch-gugels-6

Bereits vor einem Jahr, als mein eigener Blog wirklich noch in den Windeln lag, habe ich schon an ihrem ersten Bloggeburtstag teilgenommen (mit diesen Zimtschnecken übrigens) und das war damals eine absolute Premiere für mich, nämlich meine aller erste Teilnahme an einem Blogevent, mein erster Kontakt mit anderen Bloggern! Und was für ein netter, wie sich im Nachhinein herausstellte 😉 Seitdem freue ich mich immer wieder darüber, wie rege Tanja und ich noch im Kontakt stehen, obwohl man sich ja nur virtuell kennt und virtuell besucht… aber trotzdem, schön! ❤

schoko-kirsch-gugels-5

Mit diesen leckeren Minis gratuliere ich also einer lieben Kollegin und Insta-Freundin zum zweiten Geburtstag! Und falls ihr Lust auf viiiiel Schoki, Haselnüsse und Kirschen im Miniformat habt, dann scrollt mal runter, denn da findet ihr das Rezept. 

Schoko-Haselnuss-Minigugelhupfe mit Kirschen – Rezept als Download

Zutaten:
(für 24 Minigugels/Muffins)

– 2 Eier
– 125g Margarine
– 150g Zucker
– 2 Päckchen Vanillezucker
– 200g Mehl
– 100g gemahlene Haselnüsse
– 1 EL Backkakao
– ½ Päckchen Backpulver
– 200ml Milch
– 50g grob gehackte Haselnüsse
– 75g grob gehackte Zartbitterschokolade
– 1 Glas Sauerkirschen

außerdem:
– 100g Zartbitterkuvertüre
– 2-3 EL grob gehackte Haselnüsse

So geht’s:

  1. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen.
  2. Eigelb mit Margarine, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.
  3. Das Mehl mit den Nüssen, dem Kakao und dem Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Milch zum Teig dazu geben.
  4. Den Eischnee unterheben, dann die gehackten Nüsse, Schokolade und Kirschen ebenfalls vorsichtig unterheben.
  5. Den Teig in die Förmchen füllen und bei 160°C (Ober-/Unterhitze) für 30-35 Minuten backen.
  6. Nach dem Backen nach Belieben mit Zartbitterkuvertüre überziehen und mit gehackten Haselnüssen dekorieren.

schoko-kirsch-gugels-1

Fertig! Viel Spaß mit dem Rezept!

Euer Fräulein Löffel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s