Apfel-Mandel-Küchlein

Herbst. Apfelernte, Spaziergänge durch sonnig bunte Laubwälder, heißer Tee und Kuscheln auf dem Sofa. Das alles verbinde ich mit einem schönen goldenen Herbsttag, wie wir ihn am vergangenen Wochenende noch einmal erleben durften 🙂 (bevor dann bald der Winter und die Weihnachtszeit losgeht..) 

Es gab also mal wieder ne große Menge Äpfel aus dem Garten.. und da hab ich euch nochmal ein richtig leckeres, schön bodenständiges Herbst-Rezept daraus gezaubert: super saftige Apfel-Mandel-Küchlein mit einer Honig-Mandel-Kruste.

apfel-mandel-kuchlein-2

Ein saftiger, mit Zimt aromatisierter Mandel-Rührteig trifft auf Äpfel und noch mehr Mandeln und Honig. Ich verspreche euch, das ist so ein richtiger Seelentröster für triste Herbsttage oder auch das schmackhafte I-Tüpfelchen, das einen schönen sonnigen Herbsttag wie letzten Sonntag, perfekt  abrundet. Habt ihr Lust bekommen? Probiert sie mal aus 😉

Apfel-Mandel-Küchlein – Rezept als Download

Zutaten:
(für etwa 12-15 Muffins/Minigugels etc)
– 2 Eier
– 125g Zucker
– 1 Päckchen Vanillezucker
– 1 Prise Zimt
– 75ml Öl
– 200g Joghurt
– 1 Messerspitze Natron
– 150g Mehl
– 1 TL Backpulver
– 100g gemahlene Mandeln
– 50g Mandelstifte
– 2 Äpfel
– Mandelblättchen
– etwas Butter
– Honig

So geht’s: 

  1. Die Eier mit Zucker, Vanillezucker und Öl verquirlen.
  2. Den Joghurt mit Natron vermischen und zur Eimasse dazu geben und unterrühren.
  3. Mehl mit Backpulver und gemahlenen Mandeln vermischen und zum Teig geben.
  4. Zum Schluss die Äpfel schälen, entkernen und in Stückchen schneiden und zusammen mit den Mandelstiften unterheben.
  5. Den Teig in Muffinförmchen (oder Minigugelhupf- oder andere Förmchen füllen), oben ein paar Mandelblättchen daraufstreuen, Butterflöckchen und Honig darauf verteilen.
  6. Die Küchlein bei 180°C (Ober-/Unterhitze) für 25-30 Minuten goldbraun backen.

apfel-mandel-kuchlein-3

Noch eine wundervolle und gemütliche Herbstzeit!

Euer Fräulein Löffel

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Apfel-Mandel-Küchlein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s