Punsch-Spekulatius-Brownies [Gastbeitrag für Danielas Foodblog]

Advent Advent ein Lichtlein brennt.. erst eins, dann zwei… 😉 und passend zum zweiten Advent war ich gestern im Rahmen ihrer Gastblogger-Aktion im Advent bei der lieben Daniela von Danielas Foodblog zu Besuch. Mitgebracht habe ich ihr diese traumhaften, mega schokoladigen und super saftigen Brownies mit Spekulatius und Kirschen.

punsch-brownies-6

Ich war selbst total begeistert von der Kreation, da sie wirklich so unglaublich weich und aromatisch sind, dass sie einem förmlich auf der Zunge zergehen… ein saftiger Brownieteig mit Punsch, darin Kirschen und Spekulatius-Chrunch! Ein absolutes Weihnachtsgedicht! ❤ Muss ich mehr sagen? 😀

punsch-brownies-1

Nein, muss ich nicht, hier gibt’s das Rezept:

Punsch-Spekulatius-Brownies – Rezept als Download

Zutaten:
(für ein großes Blech)

– 250g Butter
– 75g Schoki (die ersten beiden Punkte sagen schon alles: dieses Rezept kann nur geil sein:D)
– 300g Zucker
– 70g Kakao
– 100g Joghurt
– 1 TL Natron
– 2 Eier
– 1 TL Zimt
– je 1 Msp. Nelken und Kardamom
– 350g Mehl
– 300ml Kinderpunsch
– 1 Glas abgetropfte Sauerkirschen
– ca. 150-200g Spekulatiuskekse

So geht’s:

  1. Butter und Schoki in einem Topf schmelzen, Zucker und Kakao hinzugeben.
  2. Joghurt mit Natron mischen und mit Eiern und Gewürzen verquirlen.
  3. Schokomasse, Mehl und Punsch unterrühren.
  4. Kirschen abtropfen lassen, Spekulatius in grobe Stücke zerbröseln.
  5. Die Hälfte von Kirschen und Spekulatius vorsichtig unter den Teig heben, dann den Teig auf ein Blech/in eine Auflaufform geben.
  6. Die restlichen Kirschen und Spekulatiusbrösel auf den Brownies verteilen, dann bei 180°C (Ober-/Unterhitze) für ca. 30 Minuten backen. Dabei aber beobachten, denn die Brownies sollen ja gerade so durch sein, also nicht zu matschig, aber trotzdem noch saftig sein. Dafür einfach eine Stäbchenprobe machen.

punsch-brownies-3

Die Brownies sind übrigens theoretisch 3-4 Tage haltbar und schmecken dann sogar noch aromatischer, allerdings sind die Spekulatiusstückchen dann nicht mehr so knackig 😉

Aber ob sie bei euch so lange durchhalten ist die andere Frage 😀 also genießt sie!

Alles Liebe, euer Fräulein Löffel

Advertisements

Ein Gedanke zu “Punsch-Spekulatius-Brownies [Gastbeitrag für Danielas Foodblog]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s