Käse-Muffins mit Mais und Speck

Muffins sind ja irgendwie total die Allrounder, findet ihr nicht? Man kann sie im Grunde immer und in jeder Geschmacksrichtung backen. Ob nun ein einfacher Rührteig, ein gefüllter Cupcake, Frühstücksmuffins oder sogar herzhafte Muffins wie diese hier.. 

Schinken-Käse-Muffins (1)

… immer macht das kleine Küchlein eine gute Figur und das bei jeder Gelegenheit, ob nun Geburtstagsparty, Brunch oder Picknick. Da wir hier zuhause auch absolute Muffinfans sind, besonders von herzhaften Muffins, habe ich mal wieder ein neues Rezept ausprobiert, das beim letzten Grillabend bereits für gut befunden wurde.

Zunächst ein dank Joghurt äußert fluffiger Rührteig, darin Speck, Mais, Käse und Bärlauch und obendrauf natürlich noch mehr Käse. Da wäre dieser kleine Muffin doch der perfekte Begleiter für die nächste Fahrradtour mit Picknick 🙂 

Schinken-Käse-Muffins (2)

Und zu welcher Gelegenheit würdet ihr die Muffins servieren? Teilen oder lieber alle selbst auffuttern? 

Käse-Muffins mit Mais und Speck – Rezept als Download

Zutaten:
(für ca. 12 Muffins)

– 2 Eier
– 1 TL Salz
– 30g Bärlauch/Kräuterbutter
– 30g Margarine
– 150g Joghurt
– 200g Mehl
– 1 Päckchen Backpulver
– 2 Zwiebeln
– 150g Speckwürfel
– 150g geriebener Käse (z.B. Emmentaler oder Parmesan)
– 100g Mais
– 2 EL Petersilie

außerdem:
– ca. 50g Käse zum Draufstreuen

So geht’s:

  1. Die Eier mit Salz, Butter und Margarine schaumig rühren.
  2. Den Joghurt ebenfalls unterrühren.
  3. Mehl mit Backpulver mischen und zum Teig hinzufügen.
  4. Die Zwiebeln fein hacken und zusammen mit Speck, Käse, Mais und Petersilie unterheben.
  5. Den Teig in Muffinförmchen geben und mit dem restlichen Käse bestreuen.
  6. Bei 180°C für ca. 30 Minuten goldbraun backen.

Lasst sie euch schmecken!

Euer Fräulein Löffel

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s