Apfel-Nuss-Schnitten mit Zimtsahne

Nach einer langen Pause wurde es am vergangene Wochenende mal wieder Zeit für einen Apfelkuchen… zwar platzt mein Blog schon vor lauter Apfel-Rezepten, aber was soll man machen, wenn im Garten jedes Jahr zig Kilo Äpfel geerntet werden 😀 und mir ist doch tatsächlich noch was Neues eingefallen!

Apfel-Nuss-Schnitten (5)

Da ich auch mal wieder sehr große Lust auf meinen klassischen Nusskuchen hatte, habe ich also kurzerhand eine Abwandlung davon als Boden verarbeitet, den Kuchen mit Äpfeln getoppt und zusätzlich noch Zimtsahne darauf verteilt 🙂 hmm! fast schon wieder ein Rezept, das Richtung Herbst und Weihnachten geht 😀 uuups 😀 dafür hab ich aber Tulpen aufs Foto gepackt 😉 hübsch, nicht? Da wirds mir ganz frühlingshaft ums Herz ❤

Apfel-Nuss-Schnitten (3)

Apfel-Nuss-Schnitten mit Zimtsahne – Rezept als Download

Zutaten:
(für eine ca. 25×30cm große Blechform)

für den Boden:
– 1 Ei
– 65g Margarine
– 75g brauner Zucker
– 1 TL Bourbon-Vanille-Zucker
– 1 EL Rum
– 100g Mehl
– 1 TL Backpulver
– 1 Prise Zimt
– 70g gemahlene Haselnüsse
– 100g Naturjoghurt

außerdem:
– 1 Apfel
– 150g Schmand
– 1 EL Zucker
– 1 TL Zimt
– 100g Sahne
– 1 Päckchen Vanillezucker

So geht’s:

  1. Das Ei trennen und das Eiweiß steifschlagen.
  2. Das Eigelb mit Margarine, Zucker und Vanille schaumig schlagen.
  3. Den Rum hinzufügen.
  4. Mehl mit Backpulver, Zimt und Haselnüssen vermischen und  zusammen mit dem Joghurt zum Teig hinzufügen.
  5. Das Eiweiß unterheben.
  6. Den Teig auf ein Blech streichen, den Apfel schälen und, in Spalten geschnitten, darauf verteilen.
  7. Bei 160°C (Ober-/Unterhitze) für 50 Minuten backen, anschließend auskühlen lassen.
  8. Den Schmand mit Zimt und Zucker vermischen, die Sahne mit Vanillezucker schlagen und unterheben.
  9. Die Zimtcreme auf dem Kuchen verteilen und nach Belieben mit Zimt & Zucker bestreuen.

Apfel-Nuss-Schnitten (4)

Viel Freude beim Nachbacken!

Euer Fräulein Löffel

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s